EPOS - Ingenieurbüro für Energieberatung - Joachim Pollert - EPOS-net.de

Wasserkraftwerk

Es handelt sich um ein Elektromechanisches Kraftwerk, welches auf Basis von Wasserkraft Strom erzeugt, ohne dass fossile Brennstoffe, Sonnenlicht oder Wind zum Antrieb verbraucht wird. Es wird kein stehendes oder fließendes Gewässer benötigt.

Das Kraftwerk arbeitet rund um die Uhr, 24h/Tag, 365 Tage/Jahr, und liefert stündlich die gleiche Strommenge. Diese Stundenleistung steht somit immer zur Verfügung. Es handelt sich um ein Kraftwerk, welches Grünstrom erzeugt und grundlastsicher ist. Es gibt also keine saisonale Stromerzeugung (Sonne / Wind), sondern es ist eine andauernd nutzbare Energie.

Funktionsprinzip des Kraftwerks hat nichts zu tun mit Techniken wie BHKW, Photovoltaik, Windkraft oder Biogasanlagen, sondern es ist ein völlig neu entwickeltes Kraftwerkssystem mit einer einfachen, aber zukunftsweisenden Technologie.

Unternehmen oder Kommunen können sich vollständig energieautark stellen, brauchen also keine Energie mehr einzukaufen. Mit Blick auf die stetig steigenden Energiekosten eine sehr interessante Sache. Und vor allem: Es werden keine fossilen Energieträger mehr für die Energieerzeugung verbraucht.

Wirtschaftlich betrachtet kostet ein solches Wasserkraftwerk zwar etwa das 3-fache einer Photovoltaik-Anlage, leistet demgegenüber aber auch das 8,7-fache an Strom, weil es eben 24 Stunden am Tag, und 365 Tage im Jahr = 8760 Stunden pro Jahr Strom produziert. Somit handelt es sich bei diesem neuen Kraftwerk um eine sehr lukrative Investition.

Im Rahmen einer individuellen Beratung kann das für den einzelnen Anwendungsfall passende Angebot erstellt werden.

Die Projektierung und Projektüberwachung wird durch erfahrene Ingenieure vorgenommen.

Anfragen können über das Kontaktformular gestellt werden.

© EPOS-net.de 2018, All rights reserved